MICHAELA LÜTHJE
-Vermittlung von Ferienwohnungen -
Sahrensdorferstr. 1 - 23769 Fehmarn OT Burg

Tel.: 04371/6687 o. 0176 24683211 – Fax. 04371/502465

Allgemeine Geschäftsbedingen für die Vermittlung / Vermietung von Ferienwohnungen und Appartements in Selbstbewirtschaftung.
Für die Vermittlung von Leistungen durch Frau Michaela Lüthje gelten die nachfolgenden Geschäftsbedingungen.

§ 1 Allgemeine Bedingungen Stand 01.01.2012
Zwischen dem Feriengast und dem jeweiligen Anbieter wird Frau Michaela Lüthje ausschließlich als Vermittler tätig und handelt im Auftrag und für Rechnung des jeweiligen Vermieters oder Anbieters. Michaela Lüthje wird grundsätzlich als Vermittler für die lokalen Vermieter von Ferienwohnungen im Rahmen einer Geschäftsbesorgung nach § 675 BGB tätig. Bei der Vermittlung von Reiseleistungen entsteht kein Pauschalreisevertrag im Sinne des Reisevertragsrecht.
§ 2 Mietvertrag / Miete
Der Abschluss des Mietvertrages ist nach der telefonischen oder schriftlichen Buchung verbindlich. Der vereinbarte Mietpreis bezieht sich ausschließlich auf die im Vertrag festgelegte Personenzahl. Eine Nutzung mit mehr als im Mietvertrag vereinbarten Personen ist nur mit Zustimmung des Vermittlers gegen Aufpreis möglich. Haustiere sind in den Wohnungen nur erlaubt, wenn Sie vertraglich vereinbart sind. Die in den Wohnungen ausliegenden Hausordnungen werden Gegenstand des Mietvertrages.
Der aus dem Mietvertrag ersichtliche Endbetrag ist vor Reiseantritt per Banküberweisung oder am Anreisetag in Bar zu leisten. Ohne Zahlung des vollständigen Mietpreis incl. aller Nebenkosten hat der Mieter keinen Anspruch auf Übergabe der Mietsache.
Bankverbindung: Michaela Lüthje, Sparkasse Holstein, Kto.Nr. ......., BLZ ....
§ 3 An- und Abreise
Die Schlüsselausgabe erfolgt am Anreisetag zwischen 14.00 und 18.00 Uhr in der Sahrensdorferstr. 1, 23769 Burg auf Fehmarn. Bezug der Wohnung am Anreisetag ab ca. 16.00 Uhr.
Eine Anreise nach 18.00 Uhr ist nur nach vorheriger telefonischer Absprache möglich und wird mit einem pauschalen Aufschlag von 20,- € berechnet.
Der Wohnungsschlüssel ist am Abreisetag bis spätestens 10.00 Uhr in der Sahrensdorferstr.1 ,(Grüne Tür-Briefkasten zur Straßenseite) abzugeben. Verspätete Abreisen werden pro angefangene Stunde mit 10,- € berechnet.
Reinigung durch Vermittler: Die Wohnung ist in einem besenreinen Zustand zu übergeben. Geschirr und Besteck sind vollständig gespült und getrocknet zu hinterlassen. Müll ist aus der Wohnung zu entsorgen. Sollte hieraus Mehraufwand bei der Endreinigung entstehen wird dies dem Mieter pro Stunden mit 25,- zzgl. MwSt. in Rechnung gestellt.
Endreinigung Eigenleistung: Die Wohnung ist bei Endreinigung in Eigenleistung für die nachfolgenden Gaeste bezugsfertig zu uebergeben.!!!! Nach nicht zu beanstandender Endreinigung wird die Kaution an den Mieter in voller Hoehe rueckerstattet.
Beanstandungen durch Vermittler oder Nachmieter gehen zu Lasten des Kautionsgebers und werden bei der Kaution in Abzug gebracht.

§ 4 Stornierung
Eine Stornierung des Vertrages muss schriftlich erfolgen. Bei Stornierung des Mietvertrages zahlt der Mieter an den Vermieter folgenden Schadenersatz: Stornierung bis 2 Monate vor Mietbeginn 60%, Stornierung bis 4 Wochen vor Mietbeginn 80%, spätere Stornierung 100%. Bei vorzeitiger Abreise ist der vollständige Buchungsbetrag zu entrichten. Macht der Kunde geltend, dass dem Anbieter ein geringerer Schaden entstanden ist als vorstehend pauschal vereinbart, so ist der entsprechende Nachweis vom Gast zu führen. Grundsätzlich fällt agenturseitig eine Bearbeitungsgebühr von mindestens € 50,- zzgl. MwSt. an. Wir empfehlen daher für alle Fälle, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.
§ 5 Instandhaltung, Schäden und Haftung
Während der Mietzeit verpflichtet sich der Mieter, die Ferienwohnung und das darin enthaltene Inventar pfleglich zu behandeln. Mängel, die bei der Anreise festgestellt werden, sind unverzüglich beim Vermittler zu melden. Während der Mietzeit am Mietobjekt und Inventar entstandene Schäden, sind durch den Mieter ohne Verschuldungsnachweis zu ersetzen. Festgestellte Beschädigungen nach Abreise des Mieters werden in Rechnung gestellt. Falls Ihnen die Ferienwohnung vor Ort aus irgendwelchen Gründen nicht zusagt, ist dies kein Rücktrittsgrund.
Für vorübergehenden Ausfall von Einrichtungsgegenständen (Möbel , Elektrogeräte usw.), der öffentlichen Versorgung, höhere Gewalt und nicht vorhersehbaren Ereignissen haftet der Vermieter nicht und eine Minderung des Mietzins ist ausgeschlossen.
Schlüsselverlust: Für den Ersatz und Folgekosten (Austausch Schließanlage) ist der Mieter in voller Höhe haftbar. Änderungen der Ausstattung der Wohnung bleiben den Vermieter vorbehalten.
§ 6 Haftung und Gerichtsstand
Die Erbringung von Leistungen die dem jeweiligen Vermieter/Eigentümer obliegen ist nicht Gegenstand des mit Frau Michaela Lüthje bestehenden Vermittlungsvertrages. Die vertragliche Haftung aus der Vermittlungstätigkeit der Frau Michaela Lüthje ist auf den einfachen Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde. Schadenersatzansprüche des Mieters direkt gegen den Vermieter/Eigentümer aus dem jeweiligen Vertragsverhältnis bleiben hiervon unberührt. Gerichtsstand ist Oldenburg/Holstein.
§ 7 Salvatorische Klausel
Sollte eine der Vereinbarungen in ihrer Wirkung rechtlich unwirksam sein, werden die übrigen Vereinbarungen hiervon nicht berührt.